index_1
index_2
index_3
index_4
index_5
index_6
index_7
0.28047464940669
7500
500

Einzel

24.06.2021

Bundesrat beschliesst weiteren, grossen Öffnungsschritt

 

Ab Samstag, 26. Juni 2021, werden die Massnahmen gegen das Coronavirus stark reduziert und vereinfacht:

  • Keine Homeoffice-Pflicht; stattdessen gilt eine Homeoffice-Empfehlung.
  • Keine Beschränkung der Anzahl Gäste pro Tisch in Restaurants.
  • Keine Beschränkungen der Kapazität und Anzahl Personen sowie keine Maskenpflicht bei Grossveranstaltungen mit Covid-Zertifikat.
  • Keine Masken- und Abstandspflicht bei kulturellen und sportlichen Aktivitäten sowie keine Unterscheidung zwischen Profis und Laien.
  • Keine Beschränkung für Präsenzveranstaltungen an Universitäten, Fachhochschulen und in der Weiterbildung.
  • An der Arbeit wird die generelle Maskenpflicht ebenfalls aufgehoben. Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber haben weiterhin die Pflicht, die Arbeitnehmenden zu schützen. Sie entscheiden, wo und wann das Tragen einer Maske am Arbeitsplatz nötig ist.
  • Diskotheken und Tanzlokale dürfen wieder öffnen, wenn der Zugang auf Personen mit Covid-Zertifikat beschränkt wird.
  • Läden, Freizeitbetriebe oder Sporteinrichtungen können ihre Kapazität voll ausnutzen.

Link zur: 

Medienmitteilung

 
TYPO3 Agentur